Berliner Kinderchor - "Singend um die Welt"

Der Verein - Berliner Kinderchor e.V.

Mitglied im Chorverband Berlin e.V.

www.chorverband-berlin.de

Der satzungsgemäße Zweck des Vereins "Berliner Kinderchor e.V." ist es, "Kindern und Jugendliche durch Musik in der Chorgemeinschaft 'Berliner Kinderchor' (BKC) einer sinnvollen und gemeinschaftsfördender Freizeitgestaltung zuzuführen". Die Ziele des Vereins werden ohne Bindung an staatliche Institutionen oder sonstige Organisationen, an Parteien oder Konfessionen verwirklicht. Die Mitgliedschaft ist unabhängig von Geschlecht, Abstammung, Rasse, Sprache, Heimat, Herkunft, Glauben sowie religiöser oder politischer Anschauung.

Vereinsvorstand:

Veronika Pietsch, 1. Vorsitzende

Nicole Sachse-Handke, 2. Vorsitzende

Frau Vogel, Kassenwartin

                                                                                   

Finanzierung

Der Verein verfolgt satzungsgemäß "gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes 'Steuerbegünstigte Zwecke' der Abgabenordnung - Gemeinnützigkeitverordnung vom 24.12.1953" und "keine eigenwirtschaftliche Ziele; Mittel dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden".

Der Verein erhält von keiner Seite regelmäßige finanzielle Unterstützungen oder Subventionen. Er trägt sich im wesentlichen aus der Eigeninitiative seiner Mitglieder und ihren ausschließlich ehrenamtlich erbrachten Leistungen.

Seine Einnahmen bestehen aus den Mitgliedsbeiträgen (120,00€/Kalenderjahr und gesonderten Beiträgen für Chorreisen) und den Erträgen aus Konzerten und sonstigen Veranstaltungen.

Zu den Ausgaben zählen allgemeine Ausgaben (Verwaltungs- und Werbungskosten, Notenbeschaffung, Versicherungen u.ä.) und u.a. Ausgaben für die Beschaffung und Pflege der Chorkleidung, die musikale Begleitung und die Chorleitung.

Wir bedanken uns für die Unterstützung: Chorverband Berlin e. V. / FRANZHANS 06 Ltd. Agentur für Kunst und Kultur / Bürgermeister-Herz-Grundschule Berlin-Kreuzberg/ Kunsthaus Flora, Berlin-Mahlsdorf

Wir bedanken uns stellvertretend für alle ehrenamtlichen Helfer bei: Frau Abel/ Frau Bockarev/ Frau Möbius/ Frau Juhasz