Berliner Kinderchor - "Singend um die Welt"

"Ohne Musik wär´ alles nichts." Das sagte einst treffend Wolfgang Amadeus Mozart und getreu diesem Motto singt sich der Berliner Kinderchor seit nunmehr 72 Jahren in die Herzen der Menschen im In- und Ausland.

Eng verbunden mit der Geschichte des Berliner Kinderchores ist die Chordirektorin Felicitas Hübbe-Haunert. Sie war es, die den Chor 1945 aus der Taufe hob, ihn seither begleitet und ihm das Gesicht gab, was den Chor so erfolgreich machte. Ihre Arbeit kann man nicht mit Worten allein würdigen. Verdientermaßen erhielt sie viele Auszeichnungen für ihr Lebenswerk.

Als Singgemeinschaft gegründet, entwickelte sich der Chor zu einer großen Familie.

Heute befindet sich der Berliner Kinderchor in einem Generationswechsel auf dem Weg zum 100. Geburtstag. Begleitet von der künstlerischen Leiterin Veronika Pietsch werden die Traditionen weiter gepflegt und neue Wege für die Zukunft beschritten.

Auf diesem Weg gab es und gibt es viele treue Partner, die den Chor tatkräftig unterstützen, allen voran der Chorverband Berlin e. V., Otfried Laur, der Senat und nicht zuletzt die Sponsoren, die nur stellvertretend genannt sind.

"Das Wichtigste in der Musik steht nicht in den Noten."

Gustav Mahler(1860-1911), österreichischer Dirigent und Komponist